Die Lehrwerkstatt

Sie stellt Angebote zur Ausbildung, Fort- und Weiterbildung und zur persönlichen Entwicklungsarbeit zur Verfügung und ermöglicht eine weitgehend individuelle Gestaltung. Da die Kurse einzeln gebucht und berechnet werden, können sie wie Bausteine zusammengefügt werden. Zu Beginn wird ein Lehrprogramm erstellt, das sich in der Themenfolge wie im Zeitrahmen auf die persönlichen Bedingungen einstellen lässt. Vorkenntnisse können berücksichtigt werden.

Im Zentrum stehen die offenen Lehrkurse, in denen Lernende unterschiedlicher Entwicklungsstufen gleichzeitig arbeiten. Dadurch entsteht ein vielschichtiger Lehr- und Lernprozess, in dem alle aneinander und von einander lernen. Im Austausch der Wahrnehmungen und im Erkunden der Hände bildet sich das Werkzeug für den späteren Beruf. Einzelstunden und Gruppen begleiten und fördern den Individualisierungsweg.

Die Lehrwerkstatt liegt im Kölner Naherholungsgebiet „Frechen-Königsdorf“, am Rande der Ville, direkt vor den Toren der Stadt Köln. Hier finden Sie Raum, Ruhe und Zeit für Einzel- und Gruppenarbeit sowie Workshops.

So finden Sie uns: